Startseite

Streichinstrumente

 

Violine


• Erlernbar ab 4 Jahren; Jugendliche und Erwachsene

• Unterrichtsform: Einzelunterricht 35 oder 50 min

• Mit dabei: im Kinderorchester, im Jugendorchester und in Streichensembles (z. B. Trio, Quartett) sowie als Solist

• Kinderinstrumente werden von der Musikschule oder von Geigenbauern verliehen, später ist es jedoch ratsam, ein eigenes Instrument anzuschaffen.

• Besonderheiten: ein Melodieinstrument mit schönem und warmem Klang, welcher der menschlichen Stimme ähnlich ist

• Lassen Sie sich durch unsere Fachlehrer eingehend beraten.


Bring deine besten Saiten zum Klingen!

 

Unterrichtsbeginn: zum Schuljahr oder Semester (nach Verfügbarkeit der Plätze).
Auskünfte über das Schulgeld erteilt die jeweilige Gemeinde.

 

Viola

 

• Erlernbar ab 6 Jahren; Jugendliche und Erwachsene

• Unterrichtsform: Einzelunterricht 35 oder 50 min

• Mit dabei: im Kinderorchester, Jugendorchester, in Streichensembles (Duo, Trio,
Quartett), mit Klavierbegleitung und als Soloinstrument

• Kinderinstrumente werden von der Musikschule oder einem Geigenbauer verliehen.

• Besonderheiten: Die Viola ist ein Melodieinstrument. Sie ist eine Quint tiefer gestimmt als die Violine und hat einen dunkleren, warmen Klang.

• Lassen Sie sich durch unsere Fachlehrer eingehend beraten.


Zeig dich von deiner besten Saite!

 

Unterrichtsbeginn: zum Schuljahr oder Semester (nach Verfügbarkeit der Plätze).
Auskünfte über das Schulgeld erteilt die jeweilige Gemeinde.

 

Violoncello


• Erlernbar ab 6 Jahren

• Unterrichtsform: Einzelunterricht 35 oder 50min oder Gruppenunterricht

• Mit dabei: im Ensemble, im kleinen und später im großen Orchester, bei schulischen und kirchlichen Anlässen

• Leihinstrumente in der Musikschule oder beim Geigenbauer gegen Gebühr. Für Kinder gibt es Kindercelli.

• Besonderheit: Das Violoncello ist das zweittiefste Streichinstrument. Es hat 4 Saiten (C, G, d, a) und kann als Begleit- und Soloinstrument verwendet werden.

• Lassen Sie sich durch unsere Fachlehrer eingehend beraten.


Der gute Ton macht die Musik

 

Unterrichtsbeginn: zum Schuljahr oder Semester (nach Verfügbarkeit der Plätze).
Auskünfte über das Schulgeld erteilt die jeweilige Gemeinde.

 

Kontrabass


• Erlernbar ab 6 Jahren

• Unterrichtsform: Einzel- oder Gruppenunterricht

• Mit dabei: in allen Musikrichtungen vertreten, vom klassischen Orchester über Kammermusik und Jazz bis hin zur Blasmusikkapelle und Volksmusik

• Instrumente: Für Kinder, Jugendliche und Erwachsene gibt es verschiedene Größen (von 1/32 bis 4/4), Leihinstrumente für jedes Alter sind in der Musikschule vorhanden.

• Besonderheit: Der Kontrabass ist das tiefste und größte Streichinstrument.

• Lassen Sie sich durch unsere Fachlehrer eingehend beraten.


Bass, Bässer, Kontrabass

 

Unterrichtsbeginn: zum Schuljahr oder Semester (nach Verfügbarkeit der Plätze).
Auskünfte über das Schulgeld erteilt die jeweilige Gemeinde.